Gelebte Partnerschaft mit der Evangelischen Behindertenhilfe

Ausbildung und Beschäftigung von Menschen mit Behinderung

inklusion_4
inklusion_3
inklusion_2
inklusion_1

Zusammen mit der Evangelischen Behindertenhilfe ist ein gemeinsames Projekt entstanden, indem Menschen mit Handicap in normale Arbeitsprozesse eingebunden werden. Zum Aufgabenfeld gehören Handmontagen, Sägearbeiten und Fügearbeitsprozesse. Damit erhalten diese Mitarbeiter eine Perspektive in ihrer persönlichen Lebensgestaltung. Durch die kompetente Betreuung der Fachvorgesetzten der Behindertenhilfe in Zusammenarbeit mit den zuständigen CooolCase Mitarbeitern, ist für beide Seiten eine sinnvolle Zusammenarbeit entstanden, die immer wieder neu partnerschaftlich gelebt wird.

Damit zeigt CooolCase einmal mehr, wie wichtig es der Führungscrew und seinen Mitarbeitern ist, als Unternehmen gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen. Wir sind im Gegenteil davon überzeugt, dass unsere Mitarbeiter mit Behinderung über besondere Potenziale und Fähigkeiten, die nicht behinderte
Menschen nicht haben. Und, behindert sein bedeutet nicht automatisch leistungsgemindert!

Sie haben Fragen zur Zusammenarbeit mit der Evangelischen Behindertenhilfe? Gern können Sie sich an die Mitarbeiter wenden.

Menü